Meinreifen.de Home Home
Home
spacer
spacer
spacer
 
   
willkommen zu meinrefien.de willkommen zu meinrefien.de

Motorradreifen Dunlop

spacer  
 
     

Dunlop D207



Der D207 ist hochwertig, aber technisch nicht so herausragend wie der 208, der im Vergleich zum D207 als enorme Verbesserung gilt. Der 207 bietet eine angemessene Lebensdauer für einen Dunlop, ist jedoch für die leistungsstärkeren Motorräder nicht der geeignete Reifen. Unter den preisgünstigen Reifen ist er jedoch eine gute Wahl.

Dunlop D207RR


Der D207RR ist mit Sicherheit eine Verbesserung gegenüber dem 207, da er bei jedem Wetter gute Sicherheit bietet sowie exzellente Bodenhaftung auf der Straße und auf der Piste. Unserer Meinung nach bietet dieser Reifen die gewünschten Lenkeigenschaften, auch wenn er aus weicherem Material besteht als andere Motorradreifen. Wie bei anderen Dunlop-Reifen bietet er eine hervorragende Bodenhaftung und Zuverlässigkeit. Das einzige Manko des D207RR ist seine Laufleistung. Sie ist möglicherweise nicht so gut, wie die anderer Modelle. Doch dies hängt natürlich von Ihrem Fahrstil ab und wie hart Sie Ihr Motorrad fahren.

Dunlop 208


Der Dunlop 208 ist sehr zuverlässig durch seine herausragende Bodenhaftung. Doch er hat dieselben Nachteile wie die oben beschriebenen Modelle – er hat eine kurze Lebensdauer und das Profil nutzt sich schnell ab. Für den durchschnittlichen Motorradfahrer ist dieser Reifen die Ideal Wahl, da sich die Bodenhaftung mit der Zeit verbessert. Wenn Sie den 208 jedoch auf nassen Pisten fahren möchten, sollten Sie ihn vorher etwas warm fahren. Der Hauptvorteil des D208 ist die gute Bodenhaftung und aufgrund seiner guten Lenkeigenschaften ist er ein ausgezeichneter Motorradreifen für trockene Pisten. Auf der Straße ist er jedoch bei weitem nicht so gut.

Dunlop D207RR


Der Dunlop 208RR ist am besten für Hypersport-Motorräder geeignet. Er besteht aus einer weichen Mischung, die ihn langlebiger macht als andere Modelle aus ähnlichem Material. Die Hauptvorteile des D208RR sind die hervorragende Bodenhaftung und eine kürzere Aufwärmphase als beim D208. Auch die Lenkeigenschaften des 208RR sind besser als beim 208.